a fine mess – offizielle Bandpage

Ach ja, akustisch

guitarDa auch wir von der Urlaubszeit nicht verschont bleiben und so mancher Veranstalter seine liebe Not mit Terminen hat haben wir kurzerhand aus der Not eine Tugend gemacht – und den Stecker gezogen. Zum Glück nicht für alle, sondern nur für unsere Instrumente. Unplugged again, stilecht mit Gitarre, Quetsche und Cajon.

Und was sollen wir sagen – gelernt ist gelernt. Und natürlich waren auch hier neu entdeckte Perlen dabei, und zwar auch für uns neu.

Jetzt hoffen wir doch, dass wir in Kürze auch die kleine Abteilung mit auf die Straße nehmen können, um euch erst ein wenig einzulullen, damit es hinterher umso mehr kracht. Denn beim Rocken bleibt’s, da führt kein Weg dran vorbei!

Auf Bald
A Fine Mess

Achtung! Last minute update….

…tja, unverhofft kommt oft!

Für manchen Veranstalter ist eine (Event-)Planung über einen Zeitraum von 6 Monaten eine logistische Herausforderung der er letzten Endes nicht gewachsen ist. So leider auch hier! Unser geplantes Wiedersehen mit den Freunden der gepflegten Rockmusik, am 26.07.14 im Recepturkeller, muss leider “verschoben” werden. Ob wir es uns ein zweites mal an die Backe pinnen in diesem Etablissement die frohe Kunde der 80er zu verbreiten… ist momentan eher “offen”.

Frei nach Loriot……

“… der Mensch fliegt zum Mond und du kannst kein 5 Minuten Ei kochen!”

HEIMSPIEL !

…wir schreiben das Jahr 2002 …damals, vor 12 Jahren waren Jörg und ich dabei, als der frisch gegründete Rockclub Schwalbach sein erstes Konzert veranstaltete. Wir hatten die Ehre und die Freude dieses Konzert spielen zu dürfen. Es war geil!

Zeitsprung….

…wir schreiben den 29.03.2014….“damals“, letzten Samstag, waren Jörg und ich  (und Sandro & Thomas) wieder dabei, als im Rockclub erneut die Luft brannte. Licht aus….und Vollgas!

….es war wie damals, nur besser! 20 Songs…Hardrock, Nebel, Feuerzeuge, tobende Zuschauer.

Michael (Rockclub Präsi) brachte es auf den Punkt: „Ihr habt einen besonderen Eindruck hinterlassen, und man will Euch einmal auf dem Altstadtfest sehen. (Ich und meine Mitglieder übrigens auch)!“

Die Schwalbacher Zeitung (bs) schreibt am 02.04.14 (unter anderem): „Nach kurzen Umbauarbeiten lieferten die Musiker von „A Fine Mess“, die den Schwalbacher Rockfans bereits seit langem ein Begriff sind, eine hochprofessionelle Show mit 20 Songs.“

….und zum Schluss gesellte sich noch ein dritter „Wiederholungstäter“ zu uns auf die Bühne, Daniel Lux, er bestritt ebenfalls das erste Konzert des Rockclubs mit Jörg und mir, vor 12 Jahren.

 

Fazit:                                                                                                                                                           Der Rockclub ist eine Bank! Tolle Location, tolles Publikum und die beste „Crew“ der Welt

Es war sehr geil

We´ll be back!

Bilder folgen…..