„Saufende Bullen“, „Zylinderköppe“ und „ein schönes Durcheinander“ an der L3014 am 30.07.16

…so, oder ähnlich hätte wohl die Schlagzeile einer allseits beliebten meinungsBILDenden Tageszeitung (die, nach eigenen Angaben, Niemand liest)gelautet. Aber….So, war es wirklich! 30.07.16, Open Air an der L3014 – der Rock Club Schwalbach hatte geladen und 1000 kamen, sahen, aßen, tranken und  feierten bis Mitternacht. Das 8. Open Air, das erste mal komplett trocken, also zumindest von Oben. Drei Bands, wir …mittendrin. Los geht’s mit den Boozing Bulls, frisch, frech…bodenständig, eigenständig….es ist angerichtet. 19Uhr…. tief Luft holen…Alles geben…….es war ein richtig geiles Konzert, wir gaben Alles und wir bekamen es 1000fach zurück. 90 heiße, laute, schweißtriefende Minuten voller Hardrock und Leidenschaft….wir hätten fast vergessen wie alt wir eigentlich sind (Am nächsten Morgen fiel es mir wieder ein). Kurze Pause, dann „die kleine Band von nebenan“, Panheadz, nochmal eine Runde „auf die Glocke für Alle“….Herz was willst du mehr?

Danke an den Rockclub (an jeden einzelnen), wie alter Wein, so werdet ihr mit den Jahren immer noch besser.

Long live Rock & Roll

Roman / A Fine Mess